Anmelden



Herzlich Willkommen beim VEV
Der Natur auf der Spur: GaLaBau Manufaktur
Geschrieben von: Hans Beischl   

Schulausstellung der Veitshöchheimer GaLaBau-Techniker

Der Landschaftsgärtner kann es …

Wer einen Messestand konzipiert, der weiß, wieviel „Gehirnschmalz“, Muskelkraft und Schweiß da-hinterstecken. Ganz abgesehen davon: Die Zeit sitzt einem im Nacken. Die Schulleitung, die ver-antwortlichen Lehrkräfte und Studierenden haben dieses Projekt präzise vorausgeplant. Nicht nur die Absprache mit den Kollegen: Gärtner und Winzer kostete viel Zeit und Geduld, auch die Über-zeugungsarbeit innerhalb der Klassengemeinschaft war enorm wichtig. Sehr früh stand fest, dass den Besuchern das Bild eines Landschaftsgärtners an fühlbaren Beispielen (räumlich, farbig, plas-tisch) vermittelt werden sollte. Viele Bürger kennen den GaLaBau immer noch viel zu wenig. Sie haben keine Vorstellung, wie ein Garten professionell geplant, gebaut und bepflanzt werden kann. Die Gestaltungsspielräume sind gewaltig; das Budget reicht von 30,00 €/m² bis 300,00 €/m². Mit Ideen und einfachen Handskizzen, aber auch mit CAD- gefertigten Plänen, mit den vielfältigsten Materialproben, mit mineralischen Gemischen, Pflanzsubstraten, Holz, Naturstein oder Betonplatten, ob mit der Rüttelplatte, dem Naßschneider oder anderem vielfältigen Handwerkszeug die Stu-dierenden der Technikerschule L2 in Veitshöchheim zeigten auch dieses Jahr wieder Höchstleistung. Sie haben bewiesen, dass sie gemeinsam dieses schwere Projekt stemmen konnten. „GaLaBau Manufaktur“ lautete der Untertitel, den sie sich für Ihr Trainingsgewächshaus gewählt hatten. Alle Leistungsphasen von der Vorentwurfsplanung, den Abstimmungsterminen bis hin zur Eröffnung ihres Werkes hat die 27-köpfige GaLaBau-Technikerklasse mit Bravour gemeistert.

 


Nach einem klasseninternen Wettbewerb entschied man sich in der Klasse L2
für dieses Konzept. Bis zur Ausführung mussten noch zahlreiche Details geklärt werden.


Weiterlesen...
 
Erfolgreiche Ausstellung "Der Natur auf der Spur"
Geschrieben von: Peter Schwappach   

Unter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ präsentierten sich Studierende der Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau den rund 1400 Besuchern auf dem Gelände der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim.

 

Mit dieser kreativen Variante der Altautoverwertung machten die Studierenden der
Veitshöchheimer Meister- und Technikerschule Werbung für ihre Ausstellung "Der Natur auf Spur".
Foto: Christel Reuter

 

Reimund Stumpf, der Vorsitzende des Verbands ehemaliger Veitshöchheimer (VEV), brachte seine Freude über die großartige Leistung der Studierenden zum Ausdruck. Er betonte, dass der Verband wie in den vergangenen Jahren die finanzielle Unterstützung des Projektes gerne übernommen habe.

 

Weiterlesen...
 
VEV-Ehrenpreisträger Rainer Trunk bedankt sich:
Geschrieben von: Rainer Trunk   

Ein herrliches Wochenende in Hamburg

Mit der Verleihung des Sebastian-Englerth–Preises bekamen meine Frau und ich vom VEV eine Reise nach Hamburg geschenkt. Darüber haben wir uns sehr gefreut und ich möchte kurz davon berichten.

Nach einer stressfreien Bahnfahrt mit dem ICE wurden wir in Hamburg von unserem Sohn Elmar am Bahnhof empfangen. Er war uns vorausgereist. Als Stadtführer war er für uns eine große Hilfe.

Den kurzen Weg vorbei an der Binnenalster zum Hotel gingen wir zu Fuß, es war bei dem schönen Wetter ein Vergnügen. Im Hotel durften wir ein Zimmer im 7. Stockwerk mit Blick über die Dächer von Hamburg beziehen. Zur Begrüßung besichtigten wir am ersten Abend vom Zimmerfenster aus ein großes Feuerwerk.

Weiterlesen...
 
Weitere Termine
Geschrieben von: Angelika Herrlein   

 

Oktober
November
08.11.2016  Urban Gardening
 
Sebastian-Englerth-Ehrenpreis 2016 für Rainer Trunk
Geschrieben von: Peter Schwappach   

 

Für seine Verdienste um den Berufsstand und sein besonderes Engagement hat der Verband Ehemaliger Veitshöchheimer (VEV) den Sebastian-Englerth-Ehrenpreis an Rainer Trunk verliehen. Bei der Mitgliederversammlung in Veitshöchheim übergab der Vorsitzende Reimund Stumpf die Urkunde, mit der auch eine Wochenendreise nach Hamburg verbunden ist.

 

Weiterlesen...
 
VEV-Seminare „Harmonie von Speise und Wein”
Geschrieben von: VEV   

 

"Außergewöhnliches, Mutiges, Trendiges"

Ein variantenreiches Menü mit spannenden Weinalternativen.
Auch die kulinarische Welt ist immer in Bewegung - der Wein hat auf (fast) alles eine Antwort. Bewusstes Genießen wird vorausgesetzt!

Dienstag, 11. Oktober 2016
Donnerstag, 13. Oktober 2016
.
Weiterlesen...
 
Gartenführer Veitshöchheimer Garten(t)räume
Geschrieben von: LWG   

Deckblatt Gartenführer

 

Zum 20-jährigen Jubiläum der Abteilung Landespflege ist im September 2009 eine knapp 60-seitige Broschüre erschienen, die als Gartenführer viele Informationen und stimmungsvolle Bilder zu den Lehr- und Versuchsgärten der LWG bereit hält.

Neben Versuchsflächen wurden am Standort ‘An der Steige‘ ab 1969 umfangreiche Musterpflanzungen geschaffen. Zahlreiche besondere Gehölze aus dieser Zeit bilden bis heute das Gerüst des Gartens. So erinnert das Gelände heute mit einer Gehölz-Sammlung von ca. 2500 Arten bzw. Sorten aus vielen Teilen der Welt an einen botanischen Garten.

Weiterlesen...