Termine
VEV-Seminare „Harmonie von Speise und Wein”
Geschrieben von: VEV   

Kulinarische Highlights aus 17 Jahren

Eine eindrucksvolle Reihe von Beispielen der Harmoniesuche zwischen Speise und Wein liegt hinter uns. Es ist an der Zeit, beispielhafte Erleb-nisse aufzufrischen. Wir bieten eine Auswahl von erlesenen Kreationen und perfekter Weinbeglei-tung aus der Vielzahl der langjährigen Themen. Die Selektion wird nicht einfach sein, aber der sensorische Genuss wird sicher eindrucksvoll.

Dienstag, 27. November 2018

Donnerstag, 29. November 2018

 

 Die Fünf-Gänge-Menüs mit Aperitif und Digestif finden im Casino der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenau, An der Steige 15, Veitshöchheim statt.

 
Moderation:                Prof. Klaus Wahl, Ltd. Landw.-Direktor a. D.
Menürealisierung:       Küchenmeister Stephan Hofmann
Beginn:                       18:00 Uhr
Preis:                          60,00 Euro

Nachdem die Seminare oft schon frühzeitig ausgebucht sind, empfehlen wir rechtzeitig eine verbindliche Anmeldung in der Schulverwaltung, Fach- und Technikerschule Veitshöchheim
Frau Martina Weiß
Tel.: 09 31 / 98 01 - 115
Fax: 09 31 / 98 01 - 200




 
Weitere Termine
Geschrieben von: Angelika Herrlein   

Dezember 2018

05.12.2018  "Tag des Bodens 2018 -Bodenpflege"

 

Januar 2019

22. - 23.01.2018  51. Veitshöchheimer Landespflegetage

 

März 2019

23.03.2019  Informationstag Meister- und Technikerschule

 

 
Staatsminister Brunner hatte drei gute Gründe für die Reise nach Franken
Geschrieben von: Sybille Fertsch LWG   


Zwei Neubauten und ein Abschied:
Schlüsselübergabe für Labore und Gewächshäuser

Gleich drei gute Gründe gab es für Helmut Brunner in die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) nach Veitshöchheim zu reisen: Bayerns Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner verabschiedete zum einen LWG-Präsident Anton Magerl in den Ruhestand und würdigte dessen Verdienste mit dem Großen Bayerischen Löwen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Zudem übergab er offiziell die beiden großen Neubauten auf dem LWG-Gelände an der Steige ihrer Bestimmung: die neuen Gewächshäuser, Verbinder und Büros für das Sachgebiet Zierpflanzenbau sowie das repräsentative Laborgebäude des Fachzentrums Analytik. Für rund 20,3 Millionen Euro entstanden hier 5 100 Quadratmeter Nutzfläche.

 abschied magerl3 web

Mit dem Großen Bayerischen Löwen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zeichnete Bayerns Staatsminister Helmut Brunner (im Bild rechts) Anton Magerl aus, den scheidenden Präsidenten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim. Foto lwg
Weiterlesen...