Titellogo

Österreich: Berater für Fachgebiet Zierpflanzenbau (m/w/d)

18.05.2021
Die Landwirtschaftskammer Tirol sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine/n Berater/in für das Fachgebiet Zierpflanzenbau
in Vollzeit mit 40 Stunden pro Woche, mit Dienstort Innsbruck.
 
Ihre Aufgaben:
  • Beratung und Betreuung der 80 Tiroler Gärtnereien und Zierpflanzenproduzenten in den Bereichen Produktion, Kulturtechnik, Innovation, Marketing etc.
  • Spezialberatung zu den Themen Pflanzenschutz und Nützlingseinsatz
  • Geschäftsführung des Erwerbsgartenbauverbandes „Die Tiroler Gärtner“
  • Konzeption und Abwicklung von Weiterbildungsmaßnahmen und Fachtagungen
  • Eigene Vortrags- und Referententätigkeit
  • Stellungnahmen EU-Recht, Gesetzesentwürfe etc.
  • Vernetzung auf österreichischer sowie europäischer Ebene mit Schwerpunkt Zierpflanzenbau
  • Förderungsberatung und -abwicklung im Zierpflanzenbau
  • Aufbereitung von fachspezifischen Themen durch Erstellen von regelmäßigen Rundschreiben und Newslettern etc.
  • Planung und Organisation von Exkursionen und Lehrfahrten im Zierpflanzenbau
  • Öffentlichkeitsarbeit
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Gartenbau-Studium (Fachhochschule oder Universität) der Abschluss einer Meisterschule im Bereich Zierpflanzenbau
  • Praxiswissen im Bereich Zierpflanzenbau und Nützlingseinsatz vorteilhaft
  • Beratungs- und Projektmanagementpraxis; organisatorisches Talent
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Abgeschlossene agrarpädagogische Ausbildung von Vorteil
  • Reisefreudigkeit
Ihre Bewerbung samt aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Diplome/Zeugnisse) senden Sie bitte via E-Mail (PDF) bis Dienstag, 15. Juni 2021 an:
 
Landwirtschaftskammer Tirol, Stabstelle Personal und Assistenz
Brixner Straße 1, 6020 Innsbruck
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Für weitere Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Herr DI Wendelin Juen gerne telefonisch zur Verfügung:
Tel. +43 5 92 92-1501, Mobil +43 664 602 598 1501